Das erste Zukunftslabor der Schweiz

Le premier laboratoire du futur de la Suisse

 

Diese besonders engagierten und bestens vernetzten Menschen nehmen am ersten Zukunftslabor der Schweiz, dem Catalyst Lab, teil. Auf dieser Seite erfährst du mehr über sie, ihr Engagement und ihre Passion. Unterstütze den Wandel und leiste einen Beitrag, damit wir die Catalysts optimal unterstützen können! Gemeinsam für die Schweiz von morgen.

———

Ces personnes particulièrement engagées et bien connectées participent au premier laboratoire du futur de la Suisse, le Catalyst Lab. Sur cette page, tu peux en apprendre davantage sur eux, leur engagement et leur passion. Soutiens le changement et apporte une contribution afin que nous puissions soutenir de manière optimale les Catalysts! Ensemble pour la Suisse de demain.

 

Bea Albermann (ZH)

Wie können wir in Zeiten des Klimawandels die körperliche, geistige und soziale Gesundheit für alle fördern und sichern?

SDG 3 & 13

 

Leslie Burkhalter (BS)

Wie können Kinder und Jugendliche, die durch alle Strukturen fallen, tatsächlich unterstützen und diese Erkenntnisse für den systemischen Wandel nutzen?

SDG 10 & 14

 

Chantal Calame (BE)

Wie können wir in Zusammenarbeit mit KMUs das Potenzial einer integrativen Wirtschaft identifizieren?

SDG 8 & 10

 

Alexandra Gavilano (VD)

Comment pouvons-nous faire participer le monde universitaire et la société civile à la création d'un avenir durable?

SDG 12 & 15

 

Daniel Gut (SO)

Wie können wir Gemeinden und Politikern eine Kultur des Dialogs vermitteln?

SDG 16 & 17

 

Simon Gisler (ZH)

Wie können wir den Wandel zu mehr Nachhaltigkeit in den Schweizer Gemeinden als Bottom-up-Ansatz der gesellschaft-lichen Transformation unterstützen?

SDG 11 & 16

 

Sabina Gränicher (SG)

Wie gelingt es uns gemeinsam, über den nötigen Wandel nicht nur zu sprechen, sondern ihn zu leben?

SDG 11 & 12

 

Martin Hohn (ZH)

Wie können wir die Energie eines Ortes nutzen, um eine Vision für die Menschheit zu erschaffen, die einen kollektiven Wandel bewirken kann?

SDG 11 & 17

 

Eliane Kern (BL)

Wie können wir die Bürgerinnen und Bürger in die Lage versetzen, zu einem Wandel hin zu einem nachhaltigeren und sozial gerechteren Basel beizutragen?

SDG 12 & 17

 

Anna Krebs (VD)

Comment favoriser une véritable inclusion et exploiter le pouvoir de la diversité au sein des organisations?

SDG 5 & 8

 

Nils Landolt (GL)

Wie können wir dazu beitragen, ein neues, integrales und zukunfts-orientiertes Lernumfeld zu schaffen?

SDG 4 & 16

 

Gianmarco Marinello (ZH)

Wie können wir Chancengleichheit erreichen und das psychische Wohlbefinden der Jugendlichen in der Schweiz verbessern?

SDG 1 & 10

 

Eva Meyer de Stadelhofen (GE)

Comment pouvons-nous exploiter le potentiel de la diversité dans les STEM et réduire les inégalités fondées sur le sexe et l'origine ethnique?

SDG 5 & 10

 

Andreas Neil Dutli (FR)

Comment soutenir l'émergence d'un nouveau paradigme économique durable au sein des PME suisses?

SDG 8 & 9

 

Jonas Portmann (TG)

Wie können wir das Konzept der Permakultur ausweiten, so dass es zum neuen Standard in der Landwirtschaft wird?

SDG 9 & 12

 

Markus Roos (BE)

Wie können lokale Initiativen den systemischen Wandel in der Bildung bestmöglich unterstützen?

SDG 4 & 9

 

Enora Stein (GE)

Comment pouvons-nous exploiter le pouvoir du mouvement "Fridays for future" pour créer un changement systémique vers une Suisse plus durable et socialement plus juste?

SDG 12 & 13

 

Mario Stankovic (LU)

Wie können wir Akteure aus Verwaltung und Privatwirtschaft mit der lokalen Bevölkerung zusammenbringen, um die Zukunft Luzerns zu gestalten?

SDG 11 & 16

 
 

Our partners for the Catalyst Lab:

logo-stiftung-wegweiser.gif
EM_Logo_web.png
FO_LogoWeb_3-2-5043116ac442ac8b30c55d47df9ba7a0@2x.jpg
logo-2-2.png