Back to All Events

Aufstellung für den Wandel - Das weibliche Feld stärken

  • Kirchgemeindehaus Paulus 20 Freiestrasse Bern, BE, 3012 Switzerland (map)

Warum?

Wenn wir dem Leben dienen wollen – und damit unserem Planeten und der ganzen Schöpfung –, bedarf es der Rückkehr des Weiblichen. Wir haben lange in einer Welt gelebt, die von der Rolle des männlichen Bewusstseins beherrscht wurde – schneidend, linear, auf Erwerb gegründet (L. Vaughan-Lee). Was wir für die Wandlung der Welt hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft brauchen, sind starke feminine Qualitäten. Wir wollen mithilfe der Aufstellungsarbeit erforschen, wie wir diesen mehr Raum geben können.

Ausgangslage?

Wie können wir das weibliche Feld stärken? Wie kann sich diese nährende Kraft ausdehnen, auch in bisher männlich dominierte Bereiche hinein? Wie können wir Brücken bauen? Und wie kann jede und jeder von uns in dieser Verbindung an einem Platz sein, welcher genug Sicherheit, Raum und Schutz bietet? Diese Fragen dienen als Ausgangslage für die Aufstellung.

Wer und wie?

Als Pionierin stellt momo&ronja die systemische Aufstellungsarbeit in den Dienst des Wandels hin zu mehr Lebensdienlichkeit. Damit leisten wir einen Beitrag, um auf kollektiver Ebene leichter von einem Problem- in ein Lösungsmuster zu gelangen. In einer Gruppe von Interessierten arbeiten wir an gesellschaftlich relevanten Themen und reflektieren die Erfahrungen gemeinsam. Die Teilnehmenden profitieren vom inspirierenden Austausch und einer Fülle an Erkenntnissen. Dieser Workshop findet in Zusammenarbeit mit collaboratio helvetica statt.

 

Weitere Informationen:

  • Kosten: CHF 100.- bis 200.- (nach Selbsteinschätzung der finanziellen Verhältnisse). Bitte Betrag in bar mitbringen

  • Anreise: Mit dem Bus 12 ab Bahnhof Bern bis Haltestelle Uni.

  • Anmeldung: Verbindliche Anmeldung bis 23.04.2018 an info@momoundronja.ch Tel. 076 321 03 21
 
MOMOUNDRONJA_Logo.jpg